Wharram_map

Erste West-Ost-Überquerung des Nordatlantiks mit einem Katamaran

12.09.2019

Am 30. September 1959 segelte der 40-Fuß-Katamaran Rongo in Nordwales in den Conway River, nachdem er den Nordatlantik von New York aus überquert hatte.

Rongo war der erste Katamaran, der diese schwierige Reise unternahm und von dem inzwischen weltberühmten Katamaran-Designer James Wharram und seinen beiden deutschen Begleiterinnen Ruth Merseburger und Jutta Schultze-Rohnhoff gesegelt wurde.

In den 1950er Jahren waren Katamarane noch nicht als funktionsfähige Seesegelschiffe anerkannt, und James Wharram leistete Pionierarbeit mit seinem Konzept.

Im Jahr 1965 begann James Wharram, Katamarane zu entwerfen, und dies entwickelte sich bald zu einem florierenden Geschäft von Entwürfen für Selbstbauer.

Wharram Designs sind heutzutage ein sehr ausgeprägter Katamarantyp mit sehr traditionell aussehenden Linien, die an polynesische Doppelkanus erinnern und in vielen Häfen auf der ganzen Welt zu sehen sind. Sie haben eine weltweite Anhängerschaft, die der Philosophie von Wharram folgen, indem sie ein einfaches Leben auf dem Meer führen.

http://www.wharram.com

Wäre noch anzumerken, dass es ein tolles E-Book über Wharram gibt, Natürlich von Palkstek Verlag. Weites Meer, grenzenlose Freiheit, freie Liebe. Die Reise des James Wharram über den Atlantik. In beiden Richtungen, auf zwei Rümpfen, mit zwei Frauen. Ein Dokument der Zeitgeschichte. Ein Buch, das Segler im Atem hält. Es war die Zeit, die eine ganze Generation durch Bücher von Moitessier und Hiscock begeistert hat und eine Flut von Blauwasserreisen auslöste. 213 Seiten, sehr viele dokumentarische Schwarz-Weiß-Fotos, 12,80 Euro

« zurück zur Übersicht